Übersicht

Meldungen

Claus Rudel führt die neue SPD-Ratsfraktion

Kontinuität und Vertrauen prägten am Montag die konstituierende Sitzung der SPD-Ratsfraktion. Nach der Kommunalwahl am 13. Oktober gehören der neuen Fraktion nunmehr 13 Mandatsträgerinnen und Mandatsträger an, die gemeinsam die kommunalpolitische Arbeit der SPD in Hagen sowohl in den Ausschüssen…

NEWSLETTER **01.10.2020

Ratssitzung vom 01. Oktober 2020     Ehrungen, Verabschiedungen und Entfristungen mit einer emotionalen aber auch hoch politischen Ratssitzung in der Karl-Adam-Halle in Vorhalle endete am 1. Oktober die sechsjährige Wahlperiode dieses Rates. Corona bedingt wurden die Ehrungen für langjährige…

Tempo 30 am Remberg ist doch möglich

Aus einer kleinen Anfrage unseres Landtagsabgeordneten und OB-Kandidaten Wolfgang Jörg ist deutlich geworden, dass am Remberg doch eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h möglich ist. Anwohner*innen hatten sich schon länger über die Lärmbelästigung und Sicherheit an der Bundesstraße beschwert, begleitet…

Soziale Stadt Wehringhausen: Gut investiertes Geld vom Land

Der Kampf um die Fördergelder im Programm Soziale Stadt Wehringhausen hat sich gelohnt. Die zahlreichen Maßnahmen in Wehringhausen sind abgeschlossen und der Wilhelmsplatz steht kurz vor der Fertigstellung der umfangreichen Sanierung. Ob Spielplätze, Bodelschwinghplatz oder die Verschönerung der Lange Straße…

Dietrich Freudenberger (1942-2020)
Bild: Originalquelle: Stadt Hagen

In Erinnerung an Dietrich Freudenberger (1942-2020)

Die Hagener SPD trauert um Dietrich Freudenberger (1942-2020), Oberstadtdirekter a.D. der Stadt Hagen   „Der Tod von Dietrich Freudenberger erfüllt die SPD Hagen mit tiefer Trauer. Wir nehmen Abschied mit großer Dankbarkeit von einem über alle Parteigrenzen hinweg anerkannten Verwaltungsfachmann,…

CDU und FDP lehnen Investitionen für Innenstadt ab

Wolfgang Jörg: Förderung dringend nötig – Fußgängerzone muss saniert werden CDU und FDP haben im Landtag einen finanziellen Rettungsschirm für die Innenstädte abgelehnt. Nun drohe auch in Hagen ein weiterer Einbruch der Attraktivität des Stadtzentrums durch die Corona-Krise, warnt Wolfgang…

NEWSLETTER**26.06.2020

Ratssitzung vom 25. Juni 2020   Wir müssen den OB zum Jagen tragen. Wenn das Gesamtbild, dass die Hagener Standkanzlei unter der Führung des noch amtierenden Oberbürgermeisters Schulz abgibt, nicht so traurig wäre, dann müssten man diese Episode als Satire…

Wolfgang Jörg fordert einen Altschuldenschnitt

Der Hagener Landtagsabgeordnete Wolfgang Jörg (SPD) begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung. Neben den vielen positiven Maßnahmen, die die Koalitionsrunde auf den Weg bringt, vermisst er jedoch den Altschuldenschnitt für hoch verschuldete Städte wie Hagen. Diese wichtige Hilfestellung hatte der SPD-Bundesfinanzminister…

NEWSLETTER**04.06.2020

Haupt- und Finanzausschuss vom 4. Juni 2020   Große Enttäuschung über Konjunkturpaket ohne „Schuldenschnitt“ Gestern tagte der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) das letzte Mal mit der ihm übertragenen Kompetenz des Rates. Einstimmig haben wir uns gestern dafür ausgesprochen, dass ab…

Rettungsschirm für Kommunen

Die SPD Hagen begrüßt die Pläne des Bundesfinanzministers Olaf Scholz (SPD) zur Unterstützung hochverschuldeter Kommunen. Bereits im März und in den darauffolgenden Wochen haben der Hagener SPD-OB-Kandidat Wolfgang Jörg und der Bundestagsabgeordnete René Röspel einen Rettungsschirm für Kommunen gefordert. Damals…