Übersicht

Presse

Drohende Fahrverbote: Akut-Maßnahmen sind planlos und der falsche Weg

Die Hagener Verwaltungsspitze um den amtierenden Oberbürgermeister Schulz weiß bereits seit Jahren um die gesetzeswidrige Luftverschmutzung in unserer Innenstadt. Aber anstatt ökologisch sinnvoll zu handeln und frühzeitig die Weichen für ein sauberes Hagen zu stellen, wurden Vorschläge der SPD-Fraktion weitgehend…

Keine Lastwagen mehr auf den Hagener Ringen

SPD-Ratsfraktion fordert sofortige Umsetzung des Beschlusses aus dem Umweltausschuss   Mit der Eröffnung der Bahnhofshinterfahrung muss die hohe Belastung der Menschen in der Innenstadt durch schwere Lastwagen endlich ein Ende haben. Daher fordert die SPD-Ratsfraktionen die Verantwortlichen in der Verwaltung…

Fraktion vor Ort auf der Polizeiwache Mitte

Anja Engelhardt, Claus Rudel, Christian Mechnich und Dietmar Thieser ließen sich von Norbert Kliem die Wache und die Fahrzeuggarage im ehemaligen Atombunker zeigen.     Vier Jahre ist es jetzt her, dass die Wache der Polizei von der Prentzelstraße in…

Jörg Meier 1

SPD begrüßt Planungen zur Erweiterung des Fleyer Einzelhandels

Die Nahversorgung der Bürgerinnen und Bürger in den Wohnquartieren, Vierteln oder auch Bezirken liegt der SPD-Ratsfraktion sehr am Herzen. Sehr positiv wurde daher von den zuständigen Planungsexperten der Fraktion jetzt die Ankündigung  aufgenommen, dass der Edeka-Markt an der Fleyer Straße…

Grüne sollen keine Märchenstunde abhalten

Der SPD-Ratsfraktion ist nicht bekannt, dass sie sich in einer großen Koalition mit der CDU befindet. „Wenn Herr Panzer und seine Grünen Fraktionskollegen sich in der Allianz gegenüber CDU und FDP mit ihren Argumenten wieder einmal nicht durchsetzen können, dann…

Feierliche Jubilarehrung der SPD Hagen

  Horst Kniese für 70 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt Gemeinsam mit dem Festredner Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, haben der Hagener SPD-Parteivorsitzende Timo Schisanowski und der OB-Kandidat der Hagener SPD Wolfgang Jörg am vergangenen Freitag in der Stadthalle viele langjährige Mitglieder…

Begrünte Bushäuschen und sanftes Licht für Insekten

Mit mehreren Anträgen wurde die Verwaltung von der SPD-Fraktion aufgefordert, städtische Flachdächer zu begrünen, mit Solaranlagen zu bestücken oder beide umweltfreundlichen Maßnahmen zu kombinieren. Auch sollte darüber nachgedacht werden, bei Neubauten Dachbegrünungen im Bebauungsplan zu forcieren. Ein weiteres gutes Beispiel…

Oberbürgermeister Schulz ignoriert Personalmangel im Rathaus

Großes Verständnis hat die SPD-Ratsfraktion für den „Hilferuf“ des städtischen Personalratsvorsitzenden Thomas Köhler, der die personellen Missstände in der Stadtverwaltung angeprangert hat. So forderte die SPD-Fraktion bereits bei den Haushaltsberatungen für den Doppelhaushalt 2018/2019 ein, den Stellenplan den Anforderungen entsprechend…

SPD und Grüne fordern vierte Gesamtschule für Hagen

Gemeinsame Pressemitteilung des SPD-Unterbezirks Hagen und von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Hagen Der Parteivorsitzende der Hagener SPD, Timo Schisanowski, und die beiden Hagener Kreisverbandssprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Christa Stiller-Ludwig und Dr. Rolf Willaredt, fordern eine vierte Gesamtschule für Hagen…

Die SPD-Fraktion im Regionalverband Ruhr (RVR) in Hagen

Der Regionalverband fordert Hagen zum Handeln auf.     Während Hagens Nachbarstädte Herdecke, Wetter, Witten und Hattingen kürzlich gemeinsam dem Regionalverband Ruhr eine umfassende Projektsammlung zur kulturellen und touristischen Entwicklung des Ruhrtals unter dem Titel „Perlenkette an der Ruhr“ vorstellten,…

CDU bringt Unruhe in die Hagener Schullandschaft

Die SPD-Fraktion im Rat ist entsetzt darüber, welche unnötige Unruhe die CDU mit verfehlten Entscheidungen und öffentlichen Auftritten in die Hagener Schullandschaft bringt. „Was uns hier gerade vorgespielt wird, das ist völlig überflüssig, geht an den reinen Sachthemen vorbei und…

„Bau von Kita-Plätzen unabhängig von Block 1“

Ramona Timm-Bergs, SPD-Sprecherin im Jugendhilfeausschuss „Den geplanten Abriss von Block 1 in Wehringhausen und den anschließenden Bau eines großen Supermarkts an die Schaffung von Kita-Plätzen zu koppeln, hält Ramona Timm-Bergs, Sprecherin der SPD im Jugendhilfeausschuss, für grundsätzlich falsch. „Es scheint…

Endlich ein Zeichen setzen für eine familienfreundliche Stadt

SPD-Antrag RAT am 21.02.2019 – Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen …     Die SPD-Ratsfraktion hat die Lokalausgabe der Westfalenpost von Montag, 14. Januar, mit großem Zuspruch zur Kenntnis genommen.  Hier wurde gleich auf mehreren Zeitungsseiten kompakt dargestellt und…