SPD-Ratsfraktion sieht im Vorwurf des Kämmerers die Fortführung seiner Verhinderungspolitik

Die Ankündigung, dass Hagen eine um eine Million Euro höhere Gemeindefinanzierung vom Land erhalten wird als geplant ist bei angespannter Haushaltslage mehr als erfreulich. Leider wurde diese gute Nachricht in WP/WR überschattet von einer wiederholt destruktiven Parole des Kämmerers Christoph…