Meldung:

  • Hagen, 28. Juni 2009

Weber trifft… Alevitischen Kulturverein


Jochen Weber im Gespräch mit dem Alevitischen Kulturverein
Der Einladung des Alevitischen Kulturvereins war Jochen Weber gerne gefolgt. "Das ist richtig nett hier", bemerkte der Oberbürgermeisterspitzenkandidat der Hagener SPD in seiner Begrüßung. "So was wie hier kennen viele Deutsche gar nicht mehr. Die Aleviten hier engagieren sich miteinander und setzen sich auch füreinander ein.“

Das Frühstück am Sonntagmorgen hatten Hasan Kavili und Edip Ercosman mitorganisiert, die sich erfreut über die Resonanz der Hagener SPD zeigten. Denn nicht nur Jochen Weber war der Einladung gefolgt, sondern auch der Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters in Hagen-Mitte, Gerd Homm. Beide Spitzenkandidaten setzen sich für die Integration der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ein.

Auch die Ratskandidaten Birgit Buchholz und Claus Homm, der Kandidat für die BV Mitte Jürgen Fuchs und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Jörg zeigten sich begeistert von der Atmosphäre.

Deshalb werden die Aleviten und die Genossen zukünftig diesen Kontakt pflegen und den gemeinsamen Austausch vorantreiben.