Neu auf der Site:

  • Hagen, 19. Juni 2009

Die SPD setzt einstimmig das Kommunalwahlprogramm „Mit Herzblut für Hagen“ in Kraft


Der Parteivorsitzende Dr. Jürgen Brand überreichte ein großes Herz und einen Dirigentenstock an den SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Jochen Weber, hier mit Gattin Gisela
Erstmals veranstalten die Hagener Sozialdemokraten hierzu einen öffentlichen Konvent, in dem der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Jochen Weber engagiert die Eckpunkte seiner Vorstellung aufzeigte und somit viel Applaus von den zahlreichen Genossinnen und Genossen erhielt.

Das Kommunalwahlprogramm „Mit Herzblut für Hagen“ steht zum Herunterladen auf dieser Internetseite und auf www.jochen-weber.de zur Verfügung und bietet den Überblick zu den Aufgaben einer verantwortungsvollen sozialdemokratischen Kommunalpolitik.

Leidenschaftlich, also „mit Herzblut“, trug Jochen Weber in einer 45minütigen Rede die drei Grundpfeiler Arbeit, Bildung und lebenswerte Stadt vor. Begrifflichkeiten, die von den Hagener Sozialdemokraten als prinzipielle Lebensgrundsätze gelten.

Vom SPD-Unterbezirksvorsitzenden Dr. Jürgen Brand erhielt Jochen Weber anschließend, neben einem Rosenstrauß für Gattin Gisela und einem Herz-Ballon, einen Dirigentenstab überreicht – weniger für die eigenen Genossen, als vielmehr zum dirigieren einer zusammenspielenden Stadtverwaltung!