Archivierte Meldungen

Februar 2014

Weiterhin keine klare Regelung für Dienstwagen

„Was der Rat der Stadt vergangenen Donnerstag unter dem Tagesordnungspunkt Dienstwagenregelung beschlossen hat, sorgt eben nicht für eine klare und vor allem nach außen transparente Regelungen." Darauf macht jetzt Mark Krippner als SPD-Fraktionsvorsitzender aufmerksam.

600 Kroaten feierten ihr Jahresfest - SPD lobt kulturelles Ereignis in Helfe

Über 600 Gäste konnte der Kroatische Kultur- und Sportverein am vergangenen Samstag zu seiner Jahresfeier begrüßen. Darunter auch den Hagener SPD-Fraktionsvorsitzenden Mark Krippner, die Juso-Vorsitzende Nesrin Öcal und Muamer Andelija, SPD-Ratskandidat für Altenhagen.

Geplantes Umspannwerk der Firma AMPRION in Hagen-Garenfeld

Mein Name ist Andreas Kroll und ich bin der SPD-Kandidat für den Rat der Stadt Hagen für den Wahlkreis Bathey, Garenfeld und Kabel.

Die Hagener SPD hat in den letzten Monaten die Garenfelder Bürger politisch in ihrem Ziel unterstützt, eine ergebnisoffene Alternativstandortprüfung für das geplante Umspannwerk der Firma Amprion zu erreichen.

OB-Kandidat Horst Wisotzki: „Ich will ein Bündnis mit den Menschen in unserer Stadt!“

Horst Wisotzki soll neuer Hagener Oberbürgermeister werden. Dabei setzt der charismatische 62-jährige Ur-Hagener auf ein Miteinander aller gesellschaftlichen Kräfte. „Ich strebe keine Parteienkoalition an, sondern ich will ein Bündnis mit den Menschen in unserer Stadt!

„Unser Hagen ist mehr“ - SPD erfolgreich für Kommunalwahl aufgestellt.

„Unser Hagen ist mehr“ – so lautet das Motto der Hagener SPD für den bevorstehenden Kommunalwahlkampf. Und dass die Genossen selbstbewusst hinter diesem motivierenden Slogan für unsere Stadt sowie ihren Kandidaten stehen, das bewiesen sie am Sonntag auf ihrer Wahlkreiskonferenz in der Hagener Stadthalle.