Archivierte Meldungen

Oktober 2012

OB Dehm „scheinheilig“. SPD kritisiert Vorgänge um Wirtschaftsbetriebe Hagen (WBH).

Die Vorgänge um die WBH mit der Bezahlung von Überstunden und der Gestellung von Dienstwagen für die Führungskräfte schadet dem Betrieb selbst und der Stadt in erheblichem Maße. „Hier ist Vertrauen verspielt worden und viel Kredit bei den Bürgerinnen und Bürgern verloren gegangen“, ist Mark Krippner von der negativen Wirkung der Vorgänge überzeugt.
  • Pressemitteilung · Hagen · Dienstag · 30.10.2012 · Weiterlesen »

Christen und Muslime feiern gemeinsam das Opferfest

Auf Einladung des Demokratisch-Türkischen Bundes e.V. Hagen feierten Vertreter der Hagener SPD um den Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion, Mark Krippner, und die Pressesprecherin der SPD Hagen, Nesrin Öcal, am vergangenen Freitag in den Räumlichkeiten des CVJM Hagen das Opferfest.
Es ist das höchste islamische Fest des Jahres und verbindet mit dem Gedanken an Abraham das religiöse Gebot, sich für Menschen in Not einzusetzen und das Opfermahl mit Bedürftigen zu teilen.

AfA und Jusos kritisieren Verfügung zum Einstellungsstopp bei der Stadt!

Die Verfügung der Bezirksregierung ist für die AfA und Jusos nicht nachvollziehbar und wird von ihnen aufs Schärfste kritisiert.

SPD Hohenlimburg und Jusos Hagen feiern Oktoberfest!

Vergangenen Freitag hieß es im Hasselbacher Brauhaus ab 19:30 Uhr erneut O´Zapft is. Und wie die Premiere des Oktoberfestes der SPD Hohenlimburg im vergangenen Jahr, so war auch die zweite Auflage des Festes mit den Jusos Hagen als Mitveranstalter ein voller Erfolg.
  • Meldung · HA-Hohenlimburg · Sonntag · 21.10.2012 · Weiterlesen »

SPD-Jubilarehrung im Arcadeon

Ein Teil der Jubilare gemeinsam mit Norbert Römer, Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion, und Timo Schisanowski, Vorsitzender der SPD Hagen
Bei der traditionell stattfindenden zentralen Jubilarehrung der Hagener SPD im Arcadeon konnte der Parteivorsitzende Timo Schisanowski in diesem Jahr rund 50 Jubilare begrüßen.