Archivierte Meldungen

Oktober 2011

SPD verhindert Missbrauch der Stadtverwaltung für parteipolitische Ziele der CDU

Das hatte sich Herr Röspel schön ausgedacht:
Meine CDU hat zwar im Landtag keine Mehrheit, aber ich könnte ja im Rathaus Hagen versuchen, die landesweite Kampagne der CDU gegen den „SPD Stärkungspakt Stadtfinanzen“ zur offiziellen Meinung des Hagener Rates zu machen. Unter dem Deckmäntelchen einer „offiziellen Prüfung“ durch die Hagener Verwaltung wird dann die CDU-Meinung geprüft und das Ergebnis dem Rat zur Beschlussfassung vorgelegt.
Da Herr Röspel diese Prüfung nicht alleine vornehmen kann, braucht er dafür die Hilfe der städtischen MitarbeiterInnen.
  • Pressemitteilung · Hagen · Mittwoch · 26.10.2011 · Weiterlesen »

Mambo gewinnt Nowitzki-Trikot


Proppenvoll war das Hohenlimburger Brauhaus. Zusammen mit den Genossen aus anderen Hagener Ortsvereinen hatte die Hohenlimburger SPD ein Oktoberfest arrangiert, was sich sehen und hören lassen konnte.

  • Pressespiegel · Hagen-Hohenlimburg · Dienstag · 18.10.2011 · Weiterlesen »

AfA-Besichtigung der Müllverbrennungsanlage

Der UB-Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der Hagener SPD besichtigte am vergangenem Donnerstag die Müllverbrennungsanlage des Hagener Entsorgungsbetriebes HEB. Dabei verschaffte man sich im Gespräch mit Herrn Lutz Moeller, MVA-Betriebsleiter, einen tiefen Einblick in die Wirkungsweise und Bedeutung der Anlage als wichtiger Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge in der Stadt Hagen.

SPD will einen Schulkonsens auch in Hagen!


Die SPD will einen Schulkonsens auch in Hagen.
Wir in Hagen sind in der besonders guten Situation, an einem Schulentwicklungsplan zu arbeiten und damit die Chance als erste Großstadt voll nutzen zu können, die der Schulkonsens auf Landesebene eröffnet.

  • Neu auf der Site · Hagen · Mittwoch · 05.10.2011 · Weiterlesen »