Archivierte Meldungen

März 2011

SPD Boele-Kabel: Bürgerversammlung zum Autohof in Bathey

Am Dienstag, den 29.03.2011 führte der SPD Ortsverein Boele-Kabel eine Informationsveranstaltung zum Thema „Autohof in Bathey“ durch. In der mit rd. 70 Personen besuchten Veranstaltung standen Herr Schumacher vom Stadtplanungsamt sowie der Investor des Projektes, Herr Silbersiepe, den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.
  • Pressemitteilung · Hagen · Donnerstag · 31.03.2011 · Weiterlesen »

Dr. Reinhard Rauball hält Meisterschale in seinen Händen

Am vergangenen Mittwoch begrüßte der Hagener SPD-Parteivorsitzende Dr. Jürgen Brand im Vereinsheim des TSV Fichte Hagen einen prominenten Gast. Der Präsident des Fußballbundesligisten Borussia Dortmund sowie DFL-Ligaverbandes, Dr. Reinhard Rauball, referierte auf Einladung der Hagener SPD vor etwa 50 Sport- und Politikinteressierten zum Thema „Sport bewegt! Die Rolle des Sports in unserer Gesellschaft“.

Delegation der SPD-Sportausschussfraktion zu Gast in Smolensk

Im Rahmen der deutsch-russischen Städtepartnerschaft war eine Delegation der SPD-Sportausschussfraktion gemeinsam mit Vertretern des Stadtsportbundes Hagen in der vergangenen Woche zu Gast in Smolensk. Inhaltliche Schwerpunktthemen des 5-tägigen Gastbesuches waren das Kennenlernen der russischen Sportinfrastruktur in Smolensk sowie die zukünftige Weiterentwicklung des erfolgreichen Sportaustausches zwischen beiden Städten.
  • Meldung · Smolensk / Russland · Dienstag · 22.03.2011 · Weiterlesen »

"Münte" begeistert im ausverkauften Alten Hasper Stadtbad

Franz Müntefering, ehemaliger SPD-Parteivorsitzender und Bundesminister a.D., ist nach wie vor Zugpferd seiner Partei - und dementsprechend groß war das Interesse bei seinem Besuch der Hasper Genossen im Alten Stadtbad am Freitag.
  • Pressespiegel · Hagen-Haspe · Montag · 14.03.2011 · Weiterlesen »

Norbert Römer: Röttgen muss das Scheitern der schwarz-gelben Atompolitik eingestehen

Zum Atomunfall in Japan und den Auswirkungen auf Deutschland erklärt der Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Norbert Römer:

„Die Katastrophe in Japan macht schrecklich klar: Wir müssen raus aus der Atomenergie, so schnell wie möglich.
Die Laufzeitverlängerung war ein schwerer Fehler der schwarz-gelben Bundesregierung, der dringend korrigiert werden muss. Das haben jetzt endlich offenbar auch die Bundeskanzlerin und der Bundesumweltminister eingesehen.

Gleichstellung muss endlich Wirklichkeit werden!

Auch hundert Jahre nach dem ersten internationalen Frauentag im Jahre 1911 kann von einer Gleichstellung der Geschlechter nicht die Rede sein. Formal-juristisch sind Frauen und Männer zwar gleichgestellt, die Lebenswirklichkeit sieht aber nach wie vor anders aus.
  • Pressemitteilung · Hagen · Dienstag · 08.03.2011 · Weiterlesen »