Archivierte Meldungen

Juni 2010

Hannelore Kraft: Brief an die Partei "Die politische Situation hat sich grundlegend verändert"

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich wende mich heute erneut mit einem Brief an euch – nur wenige Tage nach meinem letzten Schreiben. Aber wir leben in sehr bewegten Zeiten und mir ist es wichtig, dass die Partei über jede neue Entwicklung und die entsprechenden Folgen umgehend in Kenntnis gesetzt wird.

Treffen mit Altkanzler Schröder und Präsidentschaftskandidat Gauck

Eine große Überraschung erlebten Hagener Sozialdemokraten in dieser Woche in Berlin. Gemeinsam mit einigen Juso-Vertretern waren die Ratsherren Claus Rudel, Timo Schisanowski und Mark Krippner (v.l.) der Einladung des Seeheimer Kreises zur Spargelfahrt auf dem Wannsee gefolgt. Dass sich zu diesem Anlass einmal im Jahr die politische Prominenz einfindet, ist bekannt. Ehrengast war in diesem Jahr Altkanzler Gerhard Schröder. Dass der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel aber den Präsidentschaftskandidaten Joachim Gauck mit auf die MS La Paloma bringen würde, das war eine Überraschung für die rund 600 Gäste.
  • Pressespiegel · Hagen / Berlin · Samstag · 12.06.2010 · Weiterlesen »

Bundespräsidenten-Wahl: Gauck ist überparteilicher Kandidat

SPD und Grüne schlagen den Bürgerrechtler Joachim Gauck für das Amt des Bundespräsidenten vor. Mit dem überparteilichen Vorschlag soll das höchste Staatsamt "von innerparteilichen Machtkämpfen befreit werden", begründete der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel.